Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Kater speichelt stark
Tierfreunde.de Forum > Katzen > Hilfe
kleeblatt227
Hallo Ihr Lieben Tierfreunde,
kann mir vielleicht jemand einen Rat geben, was mein Kater haben könnte?
Seit ein paar Tagen kommt er mit einer dreckigen Nase nach hause. Dann habe ich gesehen, dass er ständig speichelt und schluckt, teilweise läßt er dabei auch das Mäulchen offen stehen.
Seit gestern nun riecht er auch ziemlich unangenehm aus dem Maul.
Da er gerade ein Jahr alt geworden ist, und nach Sichtkontrolle der Zähne, kann ich sagen, dass es nicht an den Zähnen liegt.

Was kann das bloß sein? Hat jemand einen Tipp?

Liebe Grüße
Kleeblatt
unicorn
Dein Kater hat, so wie du die Symptome beschreibst, mit ziemlicher Sicherheit eine Entzündung im Bereich der Mundhöhle oder des Rachens. Ob sie von Zahnstein, einem kranken Zahn, einem eingespießtem Fremdkörper (um nur einige wenige Ursachen zu nennen) herrührt, kann dir auf die Ferne niemand sagen. Wenn eine Katze stark speichelt, ist das aber meist ein Zeichen von Schmerzen im Maulbereich. Dafür spricht auch, dass der Kater sein Mäulchen nicht schließt -könnte sein, dass ihm das weh tut. Sollte dein Kater fressen spricht das nicht gegen meine Theorie!
Bitte gehe mit ihm baldmöglichst zum TA, warte damit bitte nicht bis Montag!
LG
kleeblatt227
Hallo,
ja mein Kater hat eine Entzündung im Maul.
Die Tierärztin sagte, dass es sich um eine Art von Herpes handelt. Allerdings ein anderer Herpes als der, der beim Menschen bekannt ist. Es ist eine Virusinfektion, die mit einer bakteriellen Infektion der Mundhöhe einhergeht. Er hat sich irgendwo angesteckt.

Als Maßnahme hat mein Mr. Miller drei Spritzen bekommen, eine mit Antibiotikum gegen die Bakterien, damit die Entzündung weggeht, eine Schmerzspritze und eine weitere die die Abwehrkräfte mobilisiert.

Heute gehe ich wieder zur TÄin und die Mundhöhle wird gereinigt und der Zahnstein entfernt, damit es besser abheilen kann.

Es ging ihm rein körperlich nicht schlecht, auch hat er die ganze Zeit gefressen, die Zähne und das Zahnfleich sahen für mich eigentlich gut aus, allerdings hatte ich auch schon eine Stelle auf der Zunge gesehen, die feuerrot war und wo die Oberfläche verletzt schien. Die TÄin sagte, dass es dort wohl eine Blase gegeben hätte, die sich dann abgelöst habe.

Bin gespannt wie es dann nach dem heutigen Tag weitergeht.

Ich werde es Euch berichten.

Liebe Grüße Kleeblatt
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.